Kategorie-Archiv: Bürgerbeteiligung

Neue Wohnungen, unzufriedene Nachbarschaft – muss das sein?

moving house

Im Frankfurter Gallus-Viertel entstehen knapp 900 neue Wohnungen. Architekten und Projektentwickler präsentierten ihre Bauvorhaben am Dienstag in einer Bürgerversammlung des Ortsbeirates I. Anscheinend ist an alles gedacht: Tiefgarage, Kindertagesstätte, Grün, Bewohnermix und barrierefreie Wohnungen. Und dennoch stehen einige Anwohner den geplanten Projekten im Gallus kritisch gegenüber: Entstehen hier Luxuswohnungen? Treiben die neuen Nachbarn die Mietpreise weiter nach oben? Reichen die vorgesehenen Parkplätze? Das sind die Fragen und Vorbehalte, die immer wieder geäußert werden. weiterlesen

Japaner küsst man nicht

Demonstration

Wir lernen heute, dass im internationalen Geschäft die Kultur des Geschäftspartners respektiert werden sollte, will man ein Geschäft erfolgreich abschließen. Wir vergessen darüber leider häufig, dass dies überall gilt, auch an der ALDI-Kasse, in der U-Bahn oder in der Familie. Höflichkeit und Respekt hat noch nie geschadet. Das Gegenteil schon. weiterlesen