Baubeginn: Matthias Ruppert errichtet Mehrfamilienhaus mit 28 Wohnungen

Bildquelle: Bauunternehmen Matthias Ruppert

Im Ermesgraben in Schweich entsteht neuer Wohnraum. Das Bauunternehmen Matthias Ruppert aus Esch errichtet dort bis Ende 2020 ein modernes Mehrfamilienhaus mit 28 Mietwohnungen und hauseigener Tiefgarage. Die Vorbereitungen laufen seit einem dreiviertel Jahr, jetzt haben die Bauarbeiten begonnen. Geschäftsführer Stephan Ruppert freut sich, dass nun die Bagger rollen: „Wir errichten hier in Schweich überwiegend 3- und 4-Zimmerwohnungen in der Größe von ca. 80 bis ca. 115 Quadratmetern Wohnfläche. Ab dem 3. Quartal kommenden Jahres werden wir mit der Vermietung starten. Wir rechnen mit einer guten Nachfrage und freuen uns, dass wir den Bürgerinnen und Bürgern attraktiven Wohnraum anbieten können.“ Die hauseigene Tiefgarage fasst 37 Stellplätze, auf dem Grundstück entstehen weitere 19 Parkplätze.

Das Gebäude wird in nachhaltiger Massivbauweise errichtet und erfüllt alle Anforderungen an zeitgemäßen Wohnraum. Parallel baut die Firma Matthias Ruppert unweit entfernt in der gleichen Straße ein Doppelhaus. Die Abstimmungen mit der Stadt und der Verwaltung erfolgten in beiden Fällen sehr konstruktiv und zügig.

Bildquelle: Bauunternehmen Matthias Ruppert

Auch Stadtbürgermeister Lars Rieger freut sich über den Baubeginn des Projekts. „Schweich ist eine prosperierende Stadt. Viele Menschen wollen hier leben und die Vorteile der idyllischen Lage an der Mittelmosel und die gute Anbindung in die Region genießen. Es ist wichtig, unser Wohnungsangebot mit qualitativ hochwertigen Wohnungen zu erweitern.“

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.